Meldungsübersicht
EUR 50 Mio Inhaberschuldverschreibung des Landes Niederösterreich mit PHH Beratung

PHH Rechtsanwälte hat die Bank Burgenland bei der Abwicklung und Platzierung einer Inhaberschuldverschreibung des Landes Niederösterreichs beraten. Die fix verzinste Anleihe mit einem Emissionsvolumen von 50 Millionen Euro notiert im Amtlichen Handel an der Wiener Börse und hat eine Laufzeit bis 2030.

Steuerrecht und Steuerberatung künftig aus einer Hand
Mit Andreas Baumann (42) schließt sich einer der führenden Experten Österreichs im Bereich Steuerplanung und Transaktionssteuern PHH Rechtsanwälte an. Baumann kommt mit seinem Team, das Christian Andre, Karin Spindler-Simader und Viktoria Wöhrer, allesamt Steuerberater, umfasst. PHH Rechtsanwälte bietet damit künftig Steuerrecht und Steuerberatung aus einer Hand an – PHH Tax.
Verstärkung für Arbeits- und Sportrecht
Mit Leopold Opferkuch (32) baut PHH Rechtsanwälte, eine führende Wirtschaftskanzlei in Wien, die Bereiche Arbeits- und Gesellschaftsrecht sowie Sportrecht und -management aus. Leopold Opferkuch bringt seine Expertise im Corporate Team ein.
Erster Immobilienauftrag von GR Real für PHH Immoteam
Das neue Wohnprojekt von GR Real ist das geschichtsträchtige Zinshaus in der Mozartstraße 56 in Linz. Erbaut vom Otto-Wagner-Schüler Mauriz Balzarek, soll es jetzt umfassend revitalisiert werden. Das Team rund um PHH Partnerin Julia Fritz hat den Ankauf des Zinshauses rechtlich begleitet und abgewickelt.
PHH Rechtsanwälte berät Projektgesellschaften eines Konsortiums um Bondi Consult beim Kauf von Siemensgründen
Der Hunger von Bondi Consult nach Immobilienprojekten war nach dem Erwerb der Siemensgründe in Wien Floridsdorf noch nicht gestillt. Neben der Siemens Zentrale sicherte sich der Immobilienentwickler gemeinsam mit einem Partner drei weitere Bauplätze um insgesamt mehr als 25 Millionen Euro. PHH Rechtsanwälte beriet beim Erwerb der Liegenschaften und wickelte den Kauf ab.
Auf ehemaligen Siemensgründen in Wien 21 entsteht Business Campus
Auf den Siemensgründen im 21. Wiener Gemeindebezirk entsteht auf dem Business Campus 21 ein Innovation Hub. Das Projekt mit einem Volumen von 52 Millionen Euro wird von der HYPO NOE Landesbank und der Bank Burgenland finanziert. PHH Rechtsanwälte beriet bei der Konsortialfinanzierung.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Top Meldungen

Bank Burgenland vertraut bei Anleihe auf PHH
      

PHH Rechtsanwälte hat die Bank Burgenland bei der Abwicklung und Platzierung einer Inhaberschuldverschreibung des Landes Niederösterreichs beraten. Die fix verzinste Anleihe mit einem Emissionsvolumen von 50 Millionen Euro notiert im Amtlichen Handel an der Wiener Börse und hat eine Laufzeit bis 2030.


PHH Rechtsanwälte startet mit Andreas Baumann PHH Tax
      
Mit Andreas Baumann (42) schließt sich einer der führenden Experten Österreichs im Bereich Steuerplanung und Transaktionssteuern PHH Rechtsanwälte an. Baumann kommt mit seinem Team, das Christian Andre, Karin Spindler-Simader und Viktoria Wöhrer, allesamt Steuerberater, umfasst. PHH Rechtsanwälte bietet damit künftig Steuerrecht und Steuerberatung aus einer Hand an – PHH Tax.

Leopold Opferkuch neuer Rechtsanwalt bei PHH
      
Mit Leopold Opferkuch (32) baut PHH Rechtsanwälte, eine führende Wirtschaftskanzlei in Wien, die Bereiche Arbeits- und Gesellschaftsrecht sowie Sportrecht und -management aus. Leopold Opferkuch bringt seine Expertise im Corporate Team ein.