Meldungsübersicht
Auszeichnung als 21st Century Rechtsanwaltskanzlei
PHH Rechtsanwälte wurden von Women in Law und der Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen (VUJ) mit dem Promoting-the-Best Award in der Kategorie „Women in Law 21st Century Rechtsanwaltskanzlei” ausgezeichnet. Nominiert war die Kanzlei in zwei weiteren Kategorien – „Konzipient des Jahres“ und „Women in Law Kanzlei“.
Fucik fungiert an Schnittstelle zwischen M&A und Steuerrecht
Mit Matthias Fucik (31) baut die Wiener Wirtschaftskanzlei PHH ihre personellen Ressourcen in den Bereichen Transaktionen, Steuerrecht und Gesellschaftsrecht aus. Er soll an der Schnittstelle zwischen M&A und Steuerrecht fungieren.
Lukas Röper, Dominik Kurzmann und Evgeny Rodionov verstärken die PHH Corporate Praxis
Lukas Röper (41) steigt bei PHH Rechtsanwälte ein. Der Experte für Bankrecht und Banken-M&A wechselt zusammen mit den Counsels Dominik Kurzmann (33) und Evgeny Rodionov (33) sowie zwei Mitarbeitern von PwC Legal. Sie werden bei PHH Rechtsanwälte die strategischen Schwerpunkte Banking & Finance, Energierecht und den CIS Desk auf- und ausbauen.
Fokus auf internationales Steuerrecht, Konzernsteuerrecht und M&A
Das im Mai gegründete PHH Tax Team unter Andreas Baumann holt sich mit Karin Spindler-Simader (36) eine erfahrene Steuerberaterin an Board. Spindler-Simader wird als Counsel und Prokuristin ihr Know-how im internationalen Steuerrecht, Konzernsteuerrecht und M&A einbringen.
Veräußerter Hub dient InterXion als Standort für neues Rechenzentrum

Vor knapp zwei Jahren hat Bondi Consult eine der letzten großen zusammenhängenden Gewerbeflächen Wiens an der Siemensstraße 87-89 bzw. 88 erworben und in sechs Bauplätze – Hubs – parzelliert. Einer dieser Bauplätze, der „Service Hub“, wurde nunmehr erfolgreich von Bondi Consult an die InterXion Gruppe verkauft. PHH Rechtsanwälte war als Rechtsberater von Bondi Consult tätig und unterstützte bei der Abwicklung des Verkaufs.

EUR 50 Mio Inhaberschuldverschreibung des Landes Niederösterreich mit PHH Beratung

PHH Rechtsanwälte hat die Bank Burgenland bei der Abwicklung und Platzierung einer Inhaberschuldverschreibung des Landes Niederösterreichs beraten. Die fix verzinste Anleihe mit einem Emissionsvolumen von 50 Millionen Euro notiert im Amtlichen Handel an der Wiener Börse und hat eine Laufzeit bis 2030.

Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler


Top Meldungen

PHH gewinnt Promoting-the-Best Award
      
PHH Rechtsanwälte wurden von Women in Law und der Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen (VUJ) mit dem Promoting-the-Best Award in der Kategorie „Women in Law 21st Century Rechtsanwaltskanzlei” ausgezeichnet. Nominiert war die Kanzlei in zwei weiteren Kategorien – „Konzipient des Jahres“ und „Women in Law Kanzlei“.

Matthias Fucik steigt zum Rechtsanwalt bei PHH auf
      
Mit Matthias Fucik (31) baut die Wiener Wirtschaftskanzlei PHH ihre personellen Ressourcen in den Bereichen Transaktionen, Steuerrecht und Gesellschaftsrecht aus. Er soll an der Schnittstelle zwischen M&A und Steuerrecht fungieren.

PHH baut weiter aus
      
Lukas Röper (41) steigt bei PHH Rechtsanwälte ein. Der Experte für Bankrecht und Banken-M&A wechselt zusammen mit den Counsels Dominik Kurzmann (33) und Evgeny Rodionov (33) sowie zwei Mitarbeitern von PwC Legal. Sie werden bei PHH Rechtsanwälte die strategischen Schwerpunkte Banking & Finance, Energierecht und den CIS Desk auf- und ausbauen.