PHH Rechtsanwälte berät bei 52 Mio. Euro Konsortialfinanzierung für Innovation Hub

20.01.2020 | 1 Bild
Auf ehemaligen Siemensgründen in Wien 21 entsteht Business Campus
Huber_Wolfram

Kurztext (295 Zeichen)Plaintext

Auf den Siemensgründen im 21. Wiener Gemeindebezirk entsteht auf dem Business Campus 21 ein Innovation Hub. Das Projekt mit einem Volumen von 52 Millionen Euro wird von der HYPO NOE Landesbank und der Bank Burgenland finanziert. PHH Rechtsanwälte beriet bei der Konsortialfinanzierung.

Pressetext (4249 Zeichen) Plaintext

PHH Rechtsanwälte berät HYPO NOE Landesbank und Bank Burgenland bei 52 Mio. Euro Konsortialfinanzierung für Innovation Hub
Auf ehemaligen Siemensgründen in Wien 21 entsteht Business Campus

Auf den Siemensgründen im 21. Wiener Gemeindebezirk entsteht auf dem Business Campus 21 ein Innovation Hub. Das Projekt mit einem Volumen von 52 Millionen Euro wird von der HYPO NOE Landesbank und der Bank Burgenland finanziert.

Das PHH Banking & Finance Team rund um Wolfram Huber hat sich bereits in den vergangenen Jahren einen Namen als Spezialist für die Rechtsberatung bei der Finanzierung von Großprojekten wie Schulen, Krankenhäusern oder Kraftwerken gemacht. Mit dem Innovation Hub in Wien Floridsdorf, Siemensstraße 87-89, kommt ein weiteres Großprojekt dazu. Auf 48.600 qm entsteht dort auf einer der letzten großen zusammenhängenden Gewerbeflächen Wiens der Business Campus 21. Immobilienentwickler Bondi Consult hat im Rahmen des Bieterverfahrens die gesamte Liegenschaft erworben und plant insgesamt drei Hubs für das Areal.

Den Anfang macht der Innovation Hub im westlichen Teil der Liegenschaft, direkt neben der S-Bahnstation Wien-Siemensstraße, mit einer Fläche von 16.700 qm. Hier wird ein hochwertiges Bürogebäude mit rund 14.000 qm Nutzfläche für Büros und Labors errichtet. In dessen Erdgeschoss ist ein Merkur-Markt mit separatem Zugang geplant. Daran anschließend entsteht im vorderen Teil des Grundstücks eine Hochgarage mit ca. 750 Stellplätzen. Mit der Sicherung der Finanzierung kann jetzt der Bau des Innovation Hub starten, die Fertigstellung ist für Frühjahr 2021 geplant. Noch in der Planungsphase sind zwei weitere Hubs, die das Angebot des Innovation Hub ergänzen werden.
 
Anton Bondi de Antoni
, Geschäftsführer der Bondi Consult: "Die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit PHH Rechtsanwälte und unseren Finanzierungspartnern HYPO NOE Landesbank und Bank Burgenland war ein wesentlicher Faktor, welcher zum erfolgreichen Projektstart beigetragen hat. Wir hoffen, noch weitere Projekte mit diesem Projektteam realisieren zu können."

Oliver Waldthaler, Immobilienfinanzierung der HYPO NOE Landesbank: "Wir freuen uns, dass wir mit einem erfahrenen Investor auch beim Erwerb und der Entwicklung dieser Core-Immobilie in attraktiver Lage zusammenarbeiten und unsere fachliche Kompetenz für Immobilienfinanzierungen einbringen durften".

Über PHH Rechtsanwälte 
PHH Rechtsanwälte in Wien ist eine der Top-Anwaltskanzleien für Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsstrafrecht in Österreich. Seit ihrer Gründung 2001 ist die Kanzlei stetig gewachsen und wurde international mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit einer Nominierung zur Kanzlei des Jahres Österreich. Die neun PHH-Partner und mehr als 40 Juristen arbeiten in Experten-Clustern, die von M&A über Prozessführung, Bank- und Finanzrecht bis hin zu Wirtschaftsstrafrecht reichen. PHH Rechtsanwälte steht für persönliche und kompetente Beratung, Loyalität ihren Kunden gegenüber und kreative Lösungsansätze. http://www.phh.at 

Über Bondi Consult
Bondi Consult wurde 1998 von Dr. Anton Bondi de Antoni gegründet. Als konzessionierter Immobilientreuhänder und Unternehmensberater bietet Bondi Consult Dienstleistungen rund um Immobilien und die zentralen Bedürfnisse von Nutzern und Investoren an. Die Schwerpunkte sind die Betreuung von Projekten von der Erstprüfung bis zur Übergabe an das Asset Management, die Konzeption, Entwicklung und Errichtung von Immobilien sowohl im eigenen Portfolio als auch für Dritte und Work out Management und Betreuung nicht betriebsnotwendiger Liegenschaften im Auftrag von Banken als auch von Projektbetreibern. Das Projekt-Team des Business Campus 21 wird von Dominik Erne als kaufmännischer Leiter angeführt.

Über HYPO NOE Landesbank
Die HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG ist eine der ältesten und größten Landesbanken Österreichs. Kernmarkt ist Niederösterreich und Wien, Österreich und selektiv der angrenzende CEE-Raum. Mit dem Land Niederösterreich als 100%-Eigentümer kann die Landesbank auf eine sichere Basis bauen. Die bewährte Strategie basiert auf Regionalität, Kundennähe und Nachhaltigkeit. Mehr Infos unter www.hyponoe.at

Bild © PHH Rechtsanwälte
Kurzportrait
PHH Rechtsanwälte 
PHH Rechtsanwälte in Wien ist eine der führenden Anwaltskanzleien für Wirtschaftsrecht in Österreich. Seit ihrer Gründung 2001 ist die Kanzlei stetig gewachsen und wurde international mehrfach ausgezeichnet. Die acht PHH-Partner und mehr als 70 Mitarbeiter arbeiten in Experten-Clustern, die von M&A über Prozessführung, Bank- und Finanzrecht, Steuerplanung bis hin zu Wirtschaftsstrafrecht reichen. PHH Rechtsanwälte steht für persönliche und kompetente Beratung, Loyalität ihren Kunden gegenüber und kreative Lösungsansätze. https://www.phh.at

Huber_Wolfram (. jpg )

Maße Größe
Original 3543 x 2362 3,6 MB
Medium 1200 x 800 66,1 KB
Small 600 x 400 18,9 KB
Custom x